10 Tipps für Kunststoffe und Chemikalien aus deinem Leben komplett loszuwerden

10 Tipps für Kunststoffe und Chemikalien aus deinem Leben komplett loszuwerden

Für das grüne Leben leicht gemacht, versuchen einige dieser Tipps auf Tagesbasis zu erschließen – Sie bitte den Planeten, Ihre Körper zu nähren, und erleichtern Sie Ihren Geist.

>> 1. Einmalige Nutzung Kunststoffe Graben wie Einweg-Wasserflaschen. Stattdessen greifen Sie eine wiederverwendbare Wasserflasche zu verwenden, wenn Sie unterwegs oder beim Sport sind.

>> 2. Papierprodukte aus 100 Prozent recyceltem Inhalt zu kaufen. Dazu gehören Papierhandtücher, Toilettenpapier und Druckpapier! Es gibt keinen Grund, diese Produkte aus nativem Bäume nicht mehr zu kaufen.

>> 3. Abstimmung mit dem Dollar und kaufen Bio-Lebensmittel: Dies ist eine positive Maßnahme zu nehmen, weil Sie Ihre Gesundheit schützen Schutz der Erde Bio-Bauern zu unterstützen und damit Ihre Stimme gehört!

>> 4. Verbrauchen Sie weniger! Günstige Modeartikel ermutigen uns zu kaufen oder zu werfen und auch viele “Sachen”, die wir einfach nicht brauchen zu sammeln. Dazu gehören Haushaltswaren und sogar Lebensmittel. Achten Sie beim Einkauf: brauchen Sie wirklich alles in Ihrem Warenkorb?

>> 5. Kaufen Sie oder machen Sie Ihre eigenen ungiftiges Reinigungsmittel. Ihr Zuhause sollte genauso sauber wie die Lebensmittel, die Sie essen und Hautpflege-Produkte, die Sie verwenden werden. Ich mag Ecos, weil sie ein sehr Grünes Unternehmen sind.

>> 6. Erstellen Sie einen trockentolerante Hinterhof: Braun ist das neue grün! In Dürre heimgesuchten Gebieten wie Southern California gibt es keinen Grund zu versuchen, einen Neon-grünen Rasen nicht mehr aufrechtzuerhalten. Suchen Sie nach Sukkulenten und Dürre-tolerante/einheimischen Pflanzen.

>> 7. Nur zwei Minuten pro Tag, die Unterzeichnung einer Online-Petition zu verbringen Reiniger für eine grünere Erde. Ich gehe zum NRDC (nrdc.org/action/where), wo Sie klicken können, um auf jede Frage handeln, die Sie Herzen.

>> 8. Wählen Sie sauberer, grüner Körperpflege-Produkte frei von aggressiven Chemikalien.

>> 9. Kochen von Grund auf neu: Dies ist das einzige grünsten, die Sie tun können, weil Sie Tonnen von Verpackungs- und ungesunden Zutaten vermieden werden.

>> 10. Digital Detox: verbringen eine Stunde pro Tag mit all deinen Geräten deaktiviert, und im Einklang mit der Natur von einer langen Wanderung oder zu Fuß. Dies fördert eine Verbindung mit der Umwelt um uns herum, und hilft uns auch, ein wenig mehr achtsam zu leben.