3 Lektionen, die wir über Dick angepasst

ljhofforweb2

Zucker-Brenner bekommen schlechten Haut und Bauch Fett, Fett-Brenner nicht. Das ist die Theorie hinter hEalthy Magazin Kolumnist und Schöpfer des Balletts Barre Training Barrecore Niki Reins Ernährung Programm BarreNOURISH + Ton.

Es ist ein Versprechen? Bereinigen Sie Ihre Ernährung mit einem Ernährungsplan zugeschnitten auf Ihre hormonelle Profil und Lebensstil, die Ihren Körper in eine geschmeidige Maschine entwickelt, die nicht auf die Snacks, die Sie ständig sehnen, aber seine eigenen Fettreserven läuft. Ein Versprechen benötigt dieses gut untersucht. Nach 90 aufschlussreiche Minuten im Mayfair Studio mit Cheftrainer Maria Eleftheriou, hier ist was wir gelernt.

1. es gibt 10 wichtigste Sehenswürdigkeiten wir Fett zu speichern
Jemand kann sagen viel über Ihre hormonelle Profil von wo Sie “halten”. Meine wobbliest Bereiche werden durch eine Implementierung, die ein bisschen wie Grill Zange aussieht identifiziert und werden aufgedeckt um zu werden, in keiner bestimmten Reihenfolge: die Rückseite meiner Arme, meinem unteren Rücken und die Rückseite meiner Oberschenkel. “Östrogen Körper eher unterhalb der Taille und Insulin Einrichtungen für Arme, Brust und Kern, halten”, erklärt Maria. “Du bist also ein bisschen von beidem.”

Macht Sinn: die Östrogen-dominante Sehnen in der Regel süß salzig oder cremige Speisen und die Insulin-dominante. Und mir? Ich will sie alle. Die Tatsache, dass ich kratze den unstillbaren Juckreiz mit herrlich Ella Datum und Erdnuss butter verlangen-Tötung-Combo (oder vier) und kein Snickers Twin nicht fliegen. “Ihr Körper noch liest es als Zucker. Es sendet Insulin über den ganzen Körper, die als Fett gespeichert wird, “erklärt Maria.

Marias Waffen für den Sieg gegen den Drang für das süße Zeug? Heidelbeeren (zuckerarme und voll gepackt mit entzündungshemmenden Antioxidantien) und Kokosnuss-Öl durch den Löffel. Ich habe eine Vorliebe für Kokosnuss Brocken – weil entwickelt, die wirklich die Zeit, eine Kokosnuss zu zerschlagen?

2. Ihre 16:00 Snack kann Ihr Morgen ruinieren.
Ja, wirklich. Die Tatsache, die ich regelmäßig noch um 02:00 aufwachen wurde nach dem widerwillig getrennte Wege mit meinem Kaffee am Nachmittag, ärgerlich. Stellt sich heraus, meine Pink Lady und Nussbutter Schuld sein könnte: gibt mir einen Schub Zucker am Nachmittag, das führt zu meinen Insulinspiegel zu spike in den frühen Morgenstunden. Diesmal, ich lerne, ist, wenn das Gehirn selbst repariert, also eine Unterbrechung können Sie mit schweren gehirnnebel am nächsten Morgen lassen.

Ich habe Apple für Zuckerschoten und meinem PB für Meridian Mandel Butter getauscht. Erdnüsse sind nicht eigentlich eine Nuss, sondern eine Hülsenfrucht Darm stört. Sie sind nicht berechtigt, auf diesem Paleo-inspirierten Plan entworfen, um Ihr Verdauungssystem aka “zweite Ihr Gehirn” eine Pause um ihm zu helfen Funktion vom Feinsten.

3. gesunde Lebensmittel machen Sie einen Zucker-Brenner
Als Brei-und-Banane-zum-Frühstück ein bisschen Mädchen bin ich ein prototypisches Zucker-Brenner. Essen Kohlenhydrate, die Ihren Körper als Zucker noch liest, begibt das erste, was Ihr Körper sich in einem “Höhen und tiefen” Zyklus, der führt zu Heißhunger auf das süße Zeug.

Essen gesunde Fette erstes (innerhalb von 30 Minuten wach) und Sie bekommen Ihren Motor in einem Fettverbrennung Zustand von Anfang an. “Es schließt die Insulinrezeptoren,” erklärt Maria, “das Hormon Ausbreitung über den ganzen Körper zu halten.” Lizenz für erstes werkeln und machen eine Mahlzeit aus mein Frühstück offiziell übernommen.

Screen Shot 2015-06-23 at 10.39.48

Ich habe meine 09:30 Amt Hafer für Eiern, Spinat und Samen bei 07:30 – getauscht und offensichtlich machte ein Foto. Ich bin nicht versucht, am Vormittag Weiden: irritierend. In einem guten Weg.