4 natürliche Heilmittel zur Linderung von Migräne

4 natürliche Heilmittel zur Linderung von Migräne

Die meisten Migräne-Medikamente hat nicht nur Nebenwirkungen, wie Magengeschwüren, Übelkeit, von Herzinfarkt und sogar Schlaganfall, zwei Drittel der erkrankten auch Bericht ein Risiko erhöhtes, dass die Medikamente nicht zufrieden stellende Ergebnisse bieten. Für weitere Informationen lesen Sie unseren Beitrag auf Opioide. Also, was können Sie tun?

Für viele Menschen ist ein paar Aspirin alles was, die man braucht um eine gelegentliche Kopfschmerzen loszuwerden; jedoch haben Migränepatienten es nicht so einfach. Migräne sind ganz anders als normale Kopfschmerzen. Migräne verursachen starke pochende Schmerzen oder eine pulsierende Sensation, die eine Seite des Kopfes betrifft.

Während die genaue Ursache der Migräne unbekannt ist, verstehen Forscher die physiologischen Veränderungen, die die Bedingung verursacht. Beim Gehirn Nervenzellen überreizt sind, entladen sie Entzündungen und Schwellungen verursachende Chemikalien in die Blutgefäße in Ihrem Gehirn und Hals.

Diese vier natürliche Heilmittel können helfen, ebenso wie zu reduzieren, den Schweregrad und die Häufigkeit der Migräne-Attacken zu verhindern.

Übung

Schon seit längerem Ärzte haben empfehle Übung an Migränepatienten und neuer Beweise unterstützt die Idee, die körperlicher Aktivität hilft bei der Vorbeugung von Migräne. Sanfte, regelmäßige Bewegung Aids Stress Ihren Körper abzuwehren und reduziert die Spannung, zwei Dinge, die zur Auslösung von Migräne bekannt sind. Die Ausübung ist auch eine gute Möglichkeit, Auslösung des Körpers Endorphine, die milde, natürliche Beruhigungsmittel sind.

Als erstes wird 75 Minuten kräftig oder 150 Minuten milde aerobe Tätigkeit, verteilen sich im Laufe einer Woche von Department of Health And Human Services empfohlen. Intensive Übungen können jedoch tatsächlich auslösen Migräne eher als verhindern, also nicht übertreiben.

Magnesium

Der menschliche Körper macht nicht seinen eigenen Magnesium, was bedeutet, dass Sie auf Diät und Ergänzung Quellen zu verlassen. Magnesiummangel ist mit Migräne in mehreren Studien verbunden worden; in der Tat leiden drei von vier Erwachsenen in den USA die Bedingung.

Magnesium Nahrungsergänzungsmittel helfen, die Ihre Muskeln und Nerven im gesamten Körper und Gehirn entspannen; Es hilft auch verhindern, dass Nerven immer überreizt. Alles in allem ist das Mineral hilfreich bei der Verringerung und Vorbeugung von Migräne. Wenn Sie lieber Ergänzungen überspringen, sind die besten Nahrungsquellen von Magnesium, schwarze Bohnen, Quinoa und Leinsamen.

Riboflavin (Vitamin B2)

Auch bekannt als Riboflavin, Vitamin B2 bestimmte Nahrungsergänzungsmittel und Lebensmittel entnehmen. Es schützt Körperzellen vor oxidativen Schaden sowie die Erhöhung der Energieproduktion. Es ist weithin berichtet, dass Riboflavin Migräne-Kopfschmerzen reduziert, wenn auf einem hohen Niveau von etwa 400mg pro Tag, aber es scheint nicht, haben keine Wirkung auf die Verringerung der Dauer oder Intensität der Migräne, sobald es auftritt.

Die besten Nahrungsquellen von Riboflavin gehören Vollkornprodukte, Joghurt, Mandeln, Eiern, Spinat und Brokkoli. Es wird empfohlen, dass Sie diesen Nahrungsquellen Sonneneinstrahlung Lagern; Andernfalls werden die Strahlen die Chemikalie zerstören.

Omega-3-Fettsäuren

Entzündungshemmende Omega-3-Fettsäuren sind in einer Vielzahl von Nahrungsquellen reichlich vorhanden, vor allem Samen, Nüssen, und Fisch. Diese Stoffe schützen Ihre Gehirnzellen und Entzündungen zu reduzieren, damit Verringerung der Schmerzen im Zusammenhang mit Migräne. Omega-3 scheint außerdem vorteilhaft bei der Reduzierung der Dauer und Häufigkeit der Migräne-Kopfschmerz-Attacken zu sein.

Die besten Nahrungsquellen dieser Fette sind Leinsamen, chiasamen, Pazifische Austern, Regenbogenforellen und Alaska Lachs. Omega-3-Fettsäuren sind jedoch zerbrechlich und leicht beschädigt, wenn ausgesetzt, Sauerstoff, Licht, Wärme, die Nahrungsquellen in entsprechenden Behältern aufbewahren und Überhitzung während der Zubereitung von Speisen.

Fazit

Einer der größten Vorteile der Verwendung der oben genannten Methoden ist, dass es praktisch keine Nebenwirkungen. Auch neigen diese natürliche Migräne-Lösungen, langfristige Vorteile in Bezug auf allgemeine Wohlbefinden bieten. Darüber hinaus haben diese natürlichen Behandlungen keine chemischen Bestandteile, die mit anderen Behandlungen oder Eingriffe, wie STD Tests und Behandlung beeinträchtigen.  Für einen erweiterten Ansatz direkt von Ihrem Arzt erfahren Sie zertifizierte Ernährungsberater und ein Chiropraktiker bekommen Sie auf dem richtigen Weg.  Nicht zufrieden mit dieser Optionen gibt es Optionen wie myeasywellness.com, die vor-Ort-Tests anbieten. Ja, es ist ein Link und wir wollten Sie wissen, dass wir entschädigt werden kann, wenn Sie ihr Programm zu kaufen.  Bitte beachten Sie unterstützen unsere Inserenten, die Sie helfen diese Informationen kostenlos zu halten.