6 Tipps zum Haare färben aus Haar entfernen

6 Tipps zum Haare färben aus Haar entfernen

Haare färben ist im Trend für eine Weile jetzt gewesen. Frauen haben ihre Haare in einer Vielzahl von Schattierungen von Burgund, braun und Gold, kräftige Töne wie blau und rot gefärbt. Aber oft kommt es vor, dass wir unglücklich haben nach dem färben unsere Haares, die eine bestimmte Farbe als es nicht so dreht, was Sie wollten. Wenn das passiert, sind hier ein paar Tipps, die Sie verwenden können, um die unerwünschte Farbe entfernen und wieder auf Ihre ursprüngliche Haarfarbe.

Hier sind die 6 Tipps, Haare färben von Haaren zu entfernen:

1. Backpulver

Soda-Bicarbonat ist ein großer Bleichmittel und kann dazu beitragen, Ihre Haarfarbe durch einen Schatten aufzuhellen. Bereiten Sie eine Paste durch Mischen Ihre Lieblings-Shampoo und Backpulver in gleicher Höhe. Befeuchten Sie Ihr Haar und massieren Sie diese Paste auf die Stränge für einige Minuten ein. Abspülen und 4 – 5 Mal wiederholen um beeindruckende Ergebnisse zu sehen.

2. Zitronensaft

Die im Zitronensaft enthaltene Zitronensäure arbeitet als ein natürliches Haar Aufheller. Einige Saft von einer Zitrone Auspressen und direkt auf Ihr Haar auftragen. Das Haar mit einer Duschhaube und lassen für 10-15 Minuten vor dem Waschen mit warmem Wasser.

3. heiße Öl Massage

Dies ist eine der besten Möglichkeiten, um die Farbe aus dem Haar zu entfernen. Nicht nur wird es dazu beitragen, den Farbstoff effektiv aber auch entfernen nähren Ihr Haar dabei beschädigen. Hot Massageöl auf Ihre Haarspitzen und Wurzeln und wickeln Sie sie mit einem Handtuch für mindestens eine Stunde in heißes Wasser getaucht. Schließlich spülen Sie mit heißem Wasser, die Farbe effektiv zu entfernen.

4. Kleidung Waschmittel

Waschmittel sind mit einer Vielzahl von Chemikalien geladen, die bis zu 75 Prozent der Haarfarbe aus dem Haar sofort wegwaschen kann. Wenn Sie mit Ihrem Haar Farbstoff Job nicht zufrieden sind, einfach Waschen Sie Ihre Haare mit einem Reinigungsmittel, die kein Bleichmittel enthält. Einfach ein Esslöffel Spülmittel ist mehr als genug für eine Waschung. Denken Sie jedoch daran, dass die Pflege Ihrer Haares nach dem Waschen mit Spülmittel ist äußerst wichtig, da es die Haare extrem krauses und trocken machen kann.

5. Vitamin C Tabletten

Ein paar Vitamin-C-Tabletten zu vernichten und eine Paste von ihnen mit Wasser. Tragen Sie diese Paste auf das feuchte Haar auf und lassen Sie sie für etwa eine Stunde vor dem Spülen ab wirken. Die Vitamin-C-Tabletten enthalten Säure, die die Chemikalien in den Farbstoff brechen wird. Nur 2-3 Wäschen werden dazu beitragen, um den Farbstoff vollständig aus dem Haar zu entfernen.

5. Essig spülen

Genau wie Zitronensaft hilft der Säuregehalt des Essigs auch um den Farbstoff zu entfernen, durch seine chemische Zusammensetzung entgegenzuwirken. Um dieses Mittel zu verwenden, einfach mischen Sie etwas Essig mit etwas Öl und es verwenden Sie, um die Farbe ausspülen. Waschen Sie die Haare, bis keine weitere Haarfarbe verwaschen. Wieder spülen Sie das Haar mit Essig die Farbe besser zu entfernen. Sie können wieder Shampoo anwenden und wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind.