Es war einmal ein Babymoon

Es war einmal ein Babymoon

Kein Pool Margaritas oder Ceviche. Keine Whirlpools und Saunen. Keine Möglichkeit zu reiten oder Wasserski. Dennoch kann Auszeit zu zweit bevor das Baby kommt erweisen sich den Urlaub Ihres Lebens. Es war für uns.

Ich hatte noch nie einen Babymoon vor gehört, aber in meinem fünften Monat der Schwangerschaft, als es schien, dass wir waren wirklich auf dem Weg zur elternschaft (zwei Fehlschläge hatte uns vorsichtig gemacht), ich fing an, über eine letzte Affäre mit meinem Mann zu phantasieren.

Wir brauchten es. Alles über Schwangerschaft und Babys in einem Forschungsprojekt entwickelt – von Geburtsvorbereitung, Tuch-versus-Einweg-Debatte. Mein Kopf gefüllt mit to-do-Listen, Listen zu kaufen und zu lesen-Listen. Als ich nach einem geeigneten Ort für ein Wochenende sah, visualisiert ich das beste Umfeld für meinen wachsenden Bauch. Leben im Staat Colorado, sehnte ich mich für Wasser und ach-so-schwangeren Bauch schwerelos und Flüssigkeit zu fühlen. Massagen und Schönheitsanwendungen, natürlich auch wäre wünschenswert. Gutes Essen war nicht verhandelbar, als zweiten Trimester Hunger hatte Überspannungen ersetzt die ersten paar Monaten Übelkeit. Und der letzte Coup de Grâce? Ein Hauch von Romantik zurückblicken auf, wenn unser Leben von rülpst, Stuhlgang und Schlafentzug dominiert wurde.

Inmitten von Schauplätzen über das Internet zu erkunden, eine ferne Tasche meines Geistes erinnert die perfekte Suchbegriff: Babymoon. Ich muss darüber in einem dieser erschreckend fröhlichen Schwangerschaft Zeitschriften gelesen habe, die ich durchsucht, während des Wartens auf einen weiteren OB/GYN-Termin. Google brachte babymoonfinder.com, eine Website, die mehr als 100 Babymoon Pakete enthalten. Einige von diesen Paketen, die Namen wie “The Last Hurrah” sport, bieten Bauch Casting – ein Pflaster von Paris Besetzung der Mutterleib gemacht — Geburtsvorbereitung für Eltern und sogar ein spezielles late-Night-Heißhunger-Menü für die Mutter zu sein. Der Trend spiegelt eine Idee deren Zeit gekommen: eine Erhebung von 2005 von Liberty Travel und die Online-Erziehung-Ressource BabyCenter gefunden 59 Prozent der neuen Eltern haben Babymooned. Für Eltern in der Bedeutung von Datum Nächte trainiert ein Pre-baby Urlaub macht absolut Sinn, und viele Paare, die aufgeschoben haben Familien bis später im Leben beginnen, haben die finanziellen Mittel, um wirklich zu protzen.

Renommierten Geburt Erzieher und Autor Sheila Kitzinger ist mit der Prägung der Begriff Babymoon in ihrem Buch Das Jahr nach der Geburt (Fireside, 1996) zugeschrieben. Doch als eines der Gründungsmitglieder der Babymoon Mütter, Stacy Denney, Schöpfer des Kurortes Barefoot & schwanger, erklärt, Paare haben diese eine letzte Reise vor dem bevorstehenden Elternschaft für eine lange Zeit. In den letzten Jahren hat sich das Konzept abgenommen. Sie begann die erste Mutterschaft Spa in den USA im Jahr 2003 und ein Jahr später erstellte Pakete für auswärtige. Sie kam auf die Idee nach ihren schwangeren Schwestern und Freunde klagte, gab es keine Thermen, die speziell für sie gesorgt.

“Wir wollten sicherstellen, dass konzentrieren wir uns ausschließlich auf schwangere Frauen wurden und dass alle Beteiligten, einschließlich das Personal und die Angestellten an der Rezeption, die Fähigkeit hatte, den psychischen, physischen und emotionalen Prozess zu verstehen, den eine schwangere Frau durchläuft,” sagt Denney.

Für Melvin und Alana Holloway von Houston, Texas entstand die Idee zu einem Babymoon aus der Beobachtung von Oprah. Melvin liebte die Idee seiner Frau immer etwas pränatale Fürsorge und organisiert die ganze Reise bei Barefoot & schwanger. “In der Mitte immer der Raum gemalt und Möbel bestellt, dies gab uns eine Chance, um weg von allem,” sagt Melvin. “Die Babymoon erlaubte uns, Zeit miteinander zu verbringen und unsere Beziehung gestärkt.” Obwohl er auf Buchung Behandlungen für seine Frau gerichtet, Melvin überrascht selbst immer süchtig nach Massagen selbst, trotz der Tatsache, dass Pre-Babymoon, er betrachtete sich selbst als etwas Massage abgeneigt.

Für Alana, die Erfahrung auf Offenbarung grenzt. “Ich empfehle es allen unseren Freunden [schwanger]”, sagt sie. “Jede schwangere Frau sollte es erleben – es gibt kein Spa in Houston, das nur schwangere Frauen verwöhnt. Es ist die perfekte Version für den Stress und die Angst, die Sie während der Schwangerschaft zu haben. “

Nach der Sortierung durch die zahlreichen Babymoon Entscheidungen (siehe Kasten “Pränatale Massage Zeiger”), nahm ich Las Ventanas, ein Resort in Cabos, Mexiko, bekannt für seine dekadenten aber ach-so-diskrete Hedonismus und hypnotisierend Infinity-Pool. Wir hatten uns in ihre neuen Spa Suiten – 3.800 qm (doppelt so groß wie unser Haus!) — für drei Nächte. Wir begonnen auf unserer Reise, wenn ich gerade sieben Monate entlang zu reisen, aber wenn das verlangen war nach Verhätschelung stark war noch “OK”.

Ich kaufte mir ein olivgrün Tankini, die meine anschwellende Beule geschmeichelt, habe meine Beine gewachst, und informieren Sie sich über die Delphintherapie. Wir wollten erweitern unsere Babymoon von Cabos Delphinarium, wo wir schwimmen, spielen, und sogar Reiten auf Delphinen Auschecken. Als ich anrief, um sicherzustellen, es war OK für schwangere Frauen, versicherte die Sprecher mir, dass die Delphine die Schwangerschaft oft spüren konnte und reagiert in der Regel als zusätzlichen Schutz. (Jedoch nicht sie das Delphin-Programm für Frauen in ihrer ersten oder dritten Trimester empfehlen.) Ich konnte nicht widerstehen, die Idee, dass unser Baby die Chance um mit Delfinen zu sprechen hätte – wir begrüßen jede Gelegenheit für ihn, Heilung, Hülsenfrüchten, Wellenlängen und Sonar Rhythmen ausgesetzt werden.

Im Las Ventanas war entworfen, um die Sinne, von der Auswahl der drei verschiedene Arten von Salz würzen unser Abendessen (Französisch, Englisch und Nepalesen) zum Menü Aromatherapie Re-vor dem Schlafengehen zu verführen. Da die Tage entfaltet, arbeitete der Babymoon seinen Zauber auf uns beide. Jeden Tag hatte ich ein Verwöhnprogramm – eines Tages eine Maniküre, noch einen Tag, eine pränatale Trainingseinheit und am dritten Tag eine Ayurveda-Suite massage. Die Behandlungen als Beilage serviert – wir fühlten uns was zählte die meisten, am Ende war wie unglaublich gesorgt. Die Babymoon war mehr als nur ein Eitelkeit-Wochenende. Das Personal im Las Ventanas, nach ihrem Leiter Andres Araya, “wollte helfen, Paare feiern eines der schönsten Zeiten in ihrem Leben einen sinnvollen Speicher zu erstellen.”

Obwohl es merkwürdig klingen mag, war diese Entspannung auch toll für das Baby. Wie Kolakowski sagt, “die Mutter während der Schwangerschaft ist das Baby Zustand – das Baby teilt die tiefe Entspannung der Mutter.” Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Massage sogar einen positiven Effekt auf die neonatale Ergebnisse, z. B. weniger Fälle von Frühgeburten und niedrigem Geburtsgewicht hat.

Aber letztendlich die greifbarste Belohnung war unser Aufenthalt im Las Ventanas Auswirkungen auf unsere Beziehung. Wir mussten nicht mehr diskutieren, wer Abendessen gemacht und wer werden soll und wann reinigen würde – wahrscheinlich einer der größten Killjoys unsere Beziehung. Wie gings über genoss unsere Mahlzeiten, die Sterne und das Dekor, erinnerte sich wir auch einander zu genießen. Die transaktionale Subtext zwischen uns verschwunden, und wer wir waren, wenn von geringfügigen Beschwerden und Erwartungen, ungetrübt gedeihen konnte. Ah, das war der Mann, den ich liebte, derjenige, der in Klangschalen, Passionsfrucht-Sorbet und die Ringe des Jupiter begeistert.

Unnötig zu sagen, mein Mann und ich Babymoon Fans geworden und von ganzem Herzen empfehlen, das Mal zu buchen. Ob Sie selbst eine erstellen oder wählen Sie aus den Partituren von Pakete zur Verfügung, Sie werden ohne Zweifel zustimmen, dass eine gut durchdachte Babymoon kann Ihnen eine Chance zu feiern wie aus zwei wird drei, und wie die Fähigkeit, die Gegenwart genießen Sie für eine freudvolle Zukunft führen kann.

 

Von Elizabeth Marglin