Fragen Sie die Experten: wie Sie Ihr Zuhause zu organisieren

Fragen Sie die Experten: wie Sie Ihr Zuhause zu organisieren

Ist es Zeit, Ihr Haus zu organisieren? Unsere beiden Experten machen es einfach und sogar Spaß, ob Sie es glauben oder nicht!

Sie wissen, dass etwas falsch ist, wenn Sie nur bestimmte Gegenstände in Ihrem Haus finden können, wenn sie unorganisiert ist. Wir waren alle dort, wo wir unser Haus putzen und Aufräumen und kann nichts finden. Es muss nicht so sein. Sie haben eine organisierte Haus und noch finden alles was Sie brauchen. Wir Sprachen mit zwei Experten, Karen Duncan, zertifizierte professionelle Veranstalter und Randy Wickstrom, ein professioneller Veranstalter von lila Durple Organisatoren, und sie sollen Ihnen helfen, während Sie Ihr Haus organisieren. Denn seien wir ehrlich, manchmal brauchen wir nur in einem professionellen bringen.

Die schmutzigsten Räume im Haus

Die ersten drei Problembereiche sind die Garage/Keller, das Kinderzimmer und das home Office (mit mehr Menschen arbeiten von zu Hause, ihr Büro zu Hause organisiert zu halten ist die Herausforderung Nummer eins, die meisten Menschen begegnen), Wickstrom sagt. “Der Hauptgrund, die Leute wollen zu organisieren ist ein Symptom”Papier-Stapel-Tinitis,”nennen Sie mich einen ironischen Begriff ich verwenden, um den Stapel von Papier zu beschreiben, die meisten Menschen haben auf ihrem home-Office.”

Die Herausforderung, die meisten Menschen mit Papier haben ist Unentschlossenheit, Zaudern und das Gefühl, dass sie es halten müssen. Wickstrom sagt, dass die meisten, wenn nicht sogar alle, papierbasierte Informationen elektronisch aufbewahrt werden kann. “Speicherung und den Zugriff auf Informationen im Internet oder in Ihrem Computer Scannen ist eine großartige Möglichkeit, das Papier auf einem home-Office zu reduzieren.”

Üben Wickstroms R.A.T Prinzip: Lesen und danach handeln, dann werfen Sie es oder ablegen.

Duncan sagt auch, dass Garagen und home-Offices scheinen die meisten unorganisierten Orte zu sein. Viele Garagen am Ende überladen, weil Artikel im Laufe der Zeit ansammeln oder Entscheidungen darüber, was mit ihnen zu tun nicht getroffen werden. Sie fügt hinzu, dass viele Menschen nicht ausgewiesenen Bereichen für die Elemente, die sie in ihren Garagen wie Sport-Ausrüstung und Hof-Tools speichern.

Für das Büro “Im Ort gibt es keine Systeme, Papiere neigen dazu, sich anhäufen und Wohnräume zu überholen,” sagt sie.

Wo soll man auch anfangen?

“Der erste Schritt ist zu entscheiden, was Sie wollen, organisieren und deshalb” Wickstrom sagt. “Ich schlage vor, beginnend mit einer Fläche von zu Hause, du bist mit am meisten frustriert oder wo Sie den Großteil Ihrer Zeit verbringen.” Dann, klein anfangen. Zeitplan ist nicht länger als 30 Minuten zu einem Zeitpunkt zur Prävention von Burnout und konzentrieren sich auf einen kleinen Bereich zu einem Zeitpunkt bis sie abgeschlossen.

Duncan sagt zu beurteilen und Entscheidungen über das, was Sie haben. Ein großer Teil der organisierten befasst sich mit der Menge und Umfang der Elemente, die in Ihrem Raum passen. “Beim Sortieren, ist es zu erkennen, was gerade für Sie wichtig ist und ehrlich mit sich selbst in dieser Beurteilung von entscheidender Bedeutung.” Duncan nicht befürworten werfen alles Weg, aber wenn Sie nicht den Raum haben und ein Element nicht mehr wichtig für Sie ist, dann kann es sein, Zeit, es zu bereinigen. Sie können Artikel für wohltätige Zwecke zu spenden, an Freunde oder Familie geben oder verkaufen sie auf Flohmärkte oder Sendung Geschäfte.

Wickstrom Tipps für die Organisation Ihres Hauses

  • Eins, eins, Regel: Spülung und Verringerung der Artikel hilft Unordnung zu beseitigen und hilft, Sie besser organisiert. Wenn Sie ein neues Kleidungsstück kaufen, planen Sie, ein Kleidungsstück tragen Sie nicht mehr für Ihre Lieblings-wohltätige Zwecke zu spenden.
  • Fräser-Hot-Spots zu steuern: Erstellen Sie ein Heim für eingehende e-Mails, Zeitungen und Zeitschriften, die auf dem Küchentisch oder Eingangsbereich Tisch stapeln sich tendenziell. Benennen Sie einen dekorativen Korb als ein “in-Box”, die Papiere zu erfassen, die anhäufen und Krempel dieser Bereiche. Machen Sie dasselbe für Autoschlüssel, Handy und ID zu arbeiten und legen Sie sie in einem kleinen dekorativen Behälter in der Nähe der Eintrag Weg.
  • Quick step 10/10 Purge: Eine einfache Möglichkeit für den Einstieg ist es, wählen nur ein Zimmer Ihres Hauses und in 10 Minuten oder weniger, 10 Stück, die Sie können Spenden oder in den Papierkorb und legen Sie sie in einen Papierkorb oder Recycling Tasche oder Spenden Box und entfernen Sie sie sofort von zu Hause aus, schnell zu identifizieren.
  • Containerizing: Durchsichtigen Kunststoff Mini Schubladen, dekorative Körbe und Kästen eignen sich zum Speichern von Flash-Laufwerke, Computer-Festplatten und kleinen Büro-Accessoires.

Duncan Tipps für die Organisation Ihres Hauses

  • Nachdenken, Wartung: Denken Sie, über wie viel Zeit und Mühe Sie auf Unterhalt von Wohneigentum widmen können.
  • Gönnen Sie sich die Erlaubnis, nicht perfekt zu sein: Denken Sie daran, dass jeder Mensch einzigartig in ihrer organisatorischen Anforderungen ist.

ASK-THE-EXPERTS-HOW-to-organize-your-home2

Machen Spaß zu organisieren

“Gewinnen Sie die Hilfe eines Freundes. Eine objektive Meinung von einem vertrauenswürdigen Freund hilft, Entscheidungen zu treffen was behalten und was zu werfen,”Wickstrom sagt. Familie oder Freunde können helfen oder Einstellung des richtigen Veranstalters kann sehr hilfreich sein, sagt Duncan.

ask-the-experts-organizing-your-home

Mehr über Randy Wickstrom

Wickstrom hat über 25 Jahre Erfahrung und Kompetenz im Hotelmanagement. Lila Durple Organisatoren startete er 2005 mit dem Ziel, Menschen in ihrem täglichen Leben erfolgreich zu helfen. Er ist auch ein Golden Circle Mitglied der nationalen Vereinigung der Professional Organisatoren (NAPO). Erfahren mehr über ihn und Organisation Ihres Hauses, besuchen Sie seine Website unter lila Durple Organisatoren.

Mehr über Karen Duncan

Duncans Team hat hunderte von Kunden in der ganzen Gegend Jacksonville, FL seit 2003 tätig. Sie ist Mitglied der nationalen Vereinigung der Professional Organisatoren (NAPO) Golden Circle. Sie hat einen Bachelor of Science in Engineering und einen MBA in Marketing. Sie ist seit über 20 Jahren verheiratet und hat zwei Töchter im Teenageralter. Um mehr über ihr und Verbandes Tipps für Kopf nach Hause, auf ihrer Website unter Jacksonville Organizer.