Yoga-Therapie für Essstörungen

Yoga-Therapie für Essstörungen

Millionen von uns kämpfen mit unseren Beziehungen zu essen und unsere Körper. Diese Kämpfe können Lebensmittel Phobien (“Wenn ich esse, dass ich in X-Anzahl von Pfund Ballon wird”), gehören Ideen über gute und schlechte Lebensmittel (“Wenn ich esse, dass”schlechte”Lebensmittel, dann bin ich schlecht”), starre Vorschriften (“Wenn ich nur das Essen viele Kalorien, ich werde sicher sein”) , Binge-Bereinigung Strategien (große Mengen von Lebensmitteln in eine Raserei in relativ kurzer Zeit, endet in Reue oder Ekel und veranlasst eine Säuberungsaktion Strategie, wie Erbrechen, Abführmittel, zwanghafte Ausübung oder erhöhte Essen Steifigkeit gegessen) und/oder yo-yo Diäten (serielle Diät lindern Körperzentrierte Gefühle nicht gut genug oder das Versprechen endlich verlieren ewig die 10 Pfund). Tun jeden Tag werde ich gefragt:”Was kann ich um dies zu stoppen?” Mein erste Ziel ist es, Leiden zu lindern: eine primäre Ursache des Leidens ist die verinnerlichten Stimmen der Schande, dass beide zugrunde liegen und halten Sie in Bewegung, die ungeordneten Essen und Selbstverletzung Zyklen. Menschen ihre angeborene Lebensfreude und Weisheit zu entdecken hilft, verringert ihr leiden. Diese Attribute können versteckt werden, unter schmerzhaften Verhaltensweisen und Gedanken, aber es gibt sie noch.

Yoga lehrt, dass Leben sehnt sich danach, zu Leben sich durch jeden von uns vibrierend, einzigartig und wunderschön. Dieser Ausdruck ist eher zu gedeihen, wenn wir unter Belagerung von unserer Schande stimmen nicht, und wenn wir unterbrechen sind nicht unterdrücken, oder zu versuchen, unsere Vitalität zu zwingen. Hierin liegt eines der großen Schätze des Yoga als therapeutisches Werkzeug.

>> Linderung von Leiden, Förderung der Vitalität

Während meiner 16 + Jahre der Arbeit mit Klienten als Yoga Therapeut habe ich festgestellt, dass die meisten eine schmerzliche Überzeugung teilen, dass es etwas eng und unwiderruflich falsch mit ihnen. Scham überzeugt uns, dass wir fehlerhaft, Wert Bestrafung verdient, des Schmerzes und außergewöhnliche Befestigung gebrochen. Yoga beleuchtet eine mehr bleibende Wahrheit über jeden von uns: Wir wurden geboren, als Liebe, Unschuld und Ausstrahlung. Yoga bietet eine Körperzentrierte Anerkennung dieser Atem und Bewegung die körperliche und geistige Rückstände der Schande zu zerstreuen und zum Leben erwecken das zugrunde liegende Wahrheit. Wir entwickeln einen gesünderen innere Dialog mit konsistenten Yogapraxis nähren unser Gehirn und Körper Chemie in Richtung Vitalität und fördern unsere Fähigkeit zu erinnern, die tiefere Wahrheit, die wir am meisten provozierend sind.

Um die “Schande über Schande” zu verringern, lasst uns verstehen, wie Scham auftritt. Wir sind anfällig für die Kapazität unserer Mitmenschen zu sehen, genießen und uns nähren geboren. Wenn unsere frühen Erfahrungen sind falsch abgestimmt, schmerzhaft, chaotisch, beängstigend, oder während Familie oder historische Ereignisse, die drücken oder machen unsere Eltern Angst oder Leistungserbringer, auftreten, sind wir anfällig für Verinnerlichung dieses Milieu als Nachrichten über unsere eigenen Liebenswürdigkeit, Wert und Sicherheit in der Welt. Wir können Muster von Furcht, Angst, Frust, Einsamkeit oder Rücktritt entwickeln. Unser limbisches (emotional) und Reptilien (Basis-metabolische Funktion) Gehirn absorbieren diese Eindrücke und biochemische, physiologische und neurologische zu entwickeln – und dann mentale und emotionale — Basislinien verdrahtet für Angst, anstatt Liebe, Zugehörigkeit und Ehrfurcht. Wird verdrahtet für Angst unsere angeborene Vitalität unterdrückt, wie unser Gehirn und Körper-Systeme für Kampf-Flucht-Freeze-einreichen Muster in Vorbereitung auf bedrohliche Ereignisse navigieren – auch wenn die heutige Bedrohung nur die Brownie in der Küche oder der Waage im Badezimmer. Dies wirkt sich negativ auf unsere Verdauung, endokrine und Immunsystem, die welche sonst Ausstrahlung, Leichtigkeit und persönlichen Auftrieb fördern würde.

Glücklicherweise durch unmittelbar auf die Bereiche des Gehirns, der sonst uns ängstlich und Ernährung oder Diät getrieben halten würde, hat Yoga die Fähigkeit, diese Schichten des Schmerzes und direkt anstoßen unsere internen Öko-Systeme zurück zu Gesundheit und Vitalität, um wieder um zu lieben, Zugehörigkeit und Ehrfurcht.

Sind die drei grundlegenden Lehren der Verwendung von Yoga-Therapie, Erholung von Essen Kämpfe herbeizuführen: die Gewährleistung Ihrer aktuellen Verhalten sinnvoll, zu bemerken, dass Ihre angeborene Vitalität lohnt sich pflegende und neue Fähigkeiten zu entwickeln. Diese sind unerlässlich zum Abklingen der Symptome und Wiederherstellen der inneren Freude und Liebe, die bedeutet wurden, um durch Sie ausgedrückt werden.

>> 1. Ihr Verhalten sinnvoll

Alle Verhaltensweisen entstehen unsere gültigen Anforderungen zugeschnitten. Über Experimente, imitiert oder Vormundschaft von Leistungserbringern auf dem Weg entdecken wir was funktionieren wird, um den Schmerz zu lindern, was, dem wir sind. Wir versuchen, unsere Angst zu begleichen, unser Selbstvertrauen, steigern unsere Langeweile oder unsere Einsamkeit zu beruhigen. Wenn Lebensmittel oder andere Verhaltensweisen einmal, zweimal, und dann wieder arbeiten, sind wir wahrscheinlich, diese Strategien für unsere Bedürfnisse zu navigieren. Aber da Essen eigentlich unsere Bedürfnisse befriedigen kann nicht, wir erleben die Kopplung der Schande über unser Verhalten mit einem zugrunde liegenden angst gefüllt Hunger, den wir durchaus identifizieren können, wie unsere Lebensmittel-Zyklen uns ablenken.

Obwohl Ihre langjährige Verhaltensweisen sinnvoll und entstand, um gültige Anforderungen erfüllen, sollten Ihr Verhalten mit und im Namen Ihres Lebens weiterentwickeln. Jeder von uns pflegt im Idealfall kontinuierlich Verhaltensweisen, die unsere Fähigkeit zu nähren, helfen uns vibrierend express unsere Werte leben und Beziehungen zu schaffen. Yoga fördert den Mut und die Fähigkeit, diese neuen Fähigkeiten Leben zu entwickeln.

>> 2. Ihre angeborene Vitalität ist Wert zu pflegende

Die angeborene Vitalität in den Menschen, ähnlich wie in der Natur und das Leben im Allgemeinen, ist durchdrungen von Intelligenz, die für uns Sorgen zu wollen. In Yoga-Therapie nennen wir das “zugrunde liegende Körperintelligenz.” Ein Großteil dieser Intelligenz arbeitet ohne dass es zu koordinieren. Zum Beispiel, wachsen Ihre Fingernägel sich gerade jetzt.

Aspekte der Intelligenz Ihres Körpers laden Sie ein, partner mit bedacht mit ihren Mechanismen, damit Sie gedeihen können. Zum Beispiel, funktioniert Ihr Körper und Ihr Gehirn beide besser wenn Sie richtig atmen. Um richtig zu atmen ist ein Akt der Selbstachtung und selbst Nahrung. Verpflichtet, Zwerchfell (anstatt ängstlich) Atmung erfordert zunächst die Konstanz der Achtung und Selbstachtung. Infolgedessen, bauen diese Praxis auch Ihre mentalen Muskeln, die geforderten zusätzlichen selbst pflegende Fähigkeiten zu entwickeln. Diese nährt Disziplin, die Disziplin zu fördern, nicht zu bestrafen oder “erhalten Kontrolle über,” sich selbst.

Um Ihre angeborene Lebenskraft nähren, verwenden Sie die sieben Körper Dashboard Essentials:

  1. Hydratation (genügend Wasser den ganzen Tag)
  2. Tiefe Ruhe (guter Schlaf sowie Wiederherstellung der Gehirn-Yoga-Übungen)
  3. Nahrung (Erhalt der ausgeglichenen Blutzuckerspiegel)
  4. Herzfrequenz (Herz-Kreislauf-Übung)
  5. Verbindung mit der Natur (durch alle fünf Sinne)
  6. Rechts-Hirn Aktivitäten (achtsam Bewegung, Kreativität, Phantasie)
  7. Beseitigung (die selbstverständlich plus lachen und Weinen)

Beginnend mit einem von diesen zeigt und entwickelt Ihre Beziehung selbst Nahrung und Ihre Vitalität. Selig, verpflichtet, diese selbst Nahrung verbessert nicht nur Ihre Fähigkeit, Nahrung und Körper Entscheidungen, sondern auch Ihre gehirnchemie navigieren – beim unterrichten Sie die wichtige Lebenskompetenzen der Erholung.

>> 3. Wichtige Lebenskompetenzen

Essen könnte eine Abwechslung, Sie daran zu hindern, weiter zu entwickeln Ihre Lebenskompetenzen geworden aber genauso wie Yoga den Körper heilt, es lehrt Sie auch die Leben Fähigkeiten benötigen Sie für die Wiederherstellung und für das Leben.

Immer in die Lücke : Diese Achtsamkeit basierende Fähigkeit schult den Geist bekommen geerdet im hier und jetzt, um Aufmerksamkeit zu schwingen, und allmählich vorhanden. Ob Sie achtsam atmen oder einen Muskel dehnen, entwickeln Sie nicht wertend Neugier und Freundlichkeit gegenüber Ihre Gedanken, Gefühle und Empfindungen. Dieser Prozess grundsätzlich Ihr Gehirn beruhigt und lindert Angst.

Immer angenehmes Gefühl unbequem : Leben, Erholung und persönliches Wachstum erfordert alle Beschwerden zu navigieren. Wenn Sie Ihre Bandbreite für die Tolerierung Unbehagen verengt haben, werden Sie mehr Angst, die findet sich in Ihrer Atmung. Yoga lehrt euch darum, bequemes Gefühl unbequem mit Sorten von Körper-zentrierten Empfindungen, wie Muskeln dehnen, sowie die Empfindungen und Beschwerden mit Leichtigkeit, Zufriedenheit, Freude, Schärfe oder Freude.

Umzug von Liebe, nicht Schande : Wie Sie atmen, bewegen und Ihren Körper und Gehirn zu respektieren, verwandeln Sie auch Ihre internen Gespräch von einem der Scham, der Liebe. Dies erweitert Ihre Freundlichkeit mit sich selbst und anderen gegenüber. Sie entwickeln Netzwerke Gefährten auch erholt aus Scham. Wir alle werden Sie freundlich, mitfühlend und klug.

Persönlichen Auftrieb : Yoga lehrt Sie zu pflegen und Ihre Widerstandskraft zu erhöhen. Durch die Aktivitäten des Körpers Dashboard wiederherstellen Sie Ihren physiologischen Auftrieb. Entwickeln Ihre Selbstachtung, Freundlichkeit gegenüber sich selbst und andere, und Kameradschaft in der Erholung steigert auch Ihren persönlichen, relationale und spirituellen Auftrieb.

Entwicklung dieser Yogischen Tools geben Ihnen die Freiheit, ein neues Leben zu schaffen. Eine, die wirklich Ihren Geist, Körper und voller selbst erfüllt – eine kostenlose aus ungeordneten Essen und die Scham, die daraus entsteht.